Die Natur zu Füssen – Korkbodenbelag

Die Rinde der Korkeiche ist der Ursprung des Korkbodenbelages. Nach 25 Jahren Wachstum wird die Korkeiche zum ersten Mal geschält. Noch immer manuell.

Dieser Vorgang wiederholt sich von nun an alle 9 Jahre. Nach der Ernte wird die Rinde mit Wasserdampf gereinigt und anschließend zu Korkmehl verarbeitet. Mit Hilfe von natürlichen, ökologischen Bindemitteln wird dieses Granulat zu Korkplatten gepresst.

Ihr Bodenbelag liegt bereit.

Viele Designs und Farben stehen mittlerweile zur Verfügung. Sie erhalten somit einen modernen, formschönen Bodenbelag mit den hervorragenden Eigenschaften dieses Naturproduktes, z.B. extrem komprimierbar und dennoch elastisch, unempfindlich gegen Temperaturschwankungen, Wasserdicht und schalldämmend, Leicht und tragfähig, praktisch unzerstörbar!

Die vollendete Symbiose von Vinyl und Kork in einem Bodenbelag wurde geschaffen. Die innovative Technologie verbindet den Luxus von Vinyl Design mit dem einzigartigen Komfort von Kork – verbunden mit einer hervorragenden Reproduktion von natürlichen Materialien.

Die realistischen Holz- und Stein-Optiken dieser Kollektion, die über alle Vorteile eines Kork-Bodenbelags verfügen, sind die perfekte Wahl, um ein gemütliches, warmes und ruhiges Zuhause zu schaffen.

Alentejo_Kork